Unternehmen

Die Neoplastik GmbH ist ein Unternehmen mit bewegter Geschichte, das seit mehr als 50 Jahren Schallplatteninnenhüllen und Verpackungsfolien herstellt.

1987 wurden 140 Millionen Innenhüllen geklebt und sechs Millionen Tonnen Polyethylenfolie geblasen. In den 90-er Jahres des vorigen Jahrhunderts kam die Produktion von Schallplattenhüllen aufgrund der Verbreitung von CD und später MP3 fast zum Erliegen. In einem Schwesterunternehmen wurde ganz auf die Produktion von CD-Hüllen im Spritzgussverfahren gesetzt.

Eine einzige Maschine aus den 1960-er Jahren überdauerte alle Turbulenzen und bildet heute den Kern der Neoplastik GmbH. Mit der Renaissance der analogen Schallplatte in den letzten Jahren fokussiert sich das Unternehmen jetzt vollkommen auf die Produktion und den Vertrieb von Artikeln für Vinylsammler und Schallplattenpresswerke. Dabei stehen hochwertige Schallplatteninnenhüllen aus Spezialpapieren und einem Innenfutter aus antistatischer Folie im Vordergrund. Auf der Basis des Knowhows in der Folienverarbeitung gehören zunehmend auch Außenhüllen aus verschiedenen Kunststoffen (Polyethylen, Polyvinylchlorid oder Polypropylen) zum Sortiment. Das Geschäft mit Industrieverpackungen (Folienprodukte und Wellpappfaltkartons) wurde in das Schwesterunternehmen Ahrbach Verpackungen GmbH ausgegliedert.

Die Neoplastik GmbH ist seit 2009 ein Unternehmen der Ahrbach Beteiligungsgesellschaft mbH.

Unternehmen

?>